Praxis für Logopädie

Köln Buchheim

Michael Lenz

Dombacherstraße 8

51065 Köln Buchheim

 

Tel.: 0221 / 69 10 200

Fax.: 0221 / 69 10 201

Die logopädische Behandlung

In der ersten Therapiestunde werden, je nach Ärztlicher Verordnung (Rezept), Artikulation, Wortschatz, Grammatik, Verstehen von Sprache, Schreib- und Leseleistungen aber auch die Atem, Stimm- und Schluckfunktionen getestet.

 

Zusammen mit dem ärztlichen Befund und unseren diagnostischen Ergebnisse wählen wir Behandlungsmethoden und -therapien aus.

 

Haus- und Heimbesuche werden von unserem Team mit dem Praxisauto bewerkstelligt.

 

Wir behandeln:

Bei Kindern und Jugendlichen:

  • Sprachentwicklungsstörungen mit Defiziten der Artikulation (z.B. Lispeln), des Wortschatzes oder der Grammatik

  • Hörstörungen, Hören mit Cochlear Implant

  • Störungen des Redeflusses (Stottern, Poltern)

  • Auditive Wahrnehmungs- und Verarbeitungsstörungen

  • Myofunktionelle Störungen

  • Stimmstörungen

  • Lippen-Kiefer-Gaumenspalten

  • Sprachstörungen in Folge von körperlicher und geistiger Behinderungen (z.B. Morbus Down, Cerebralparesen)

  • Schluckstörungen bei Zungenfehlstellungen oder muskulärem Ungleichgewicht im Mund-, Kiefer-, und Gesichtsbereich

    LRS (Lese-Rechtschreib-Schwäche)

Bei Erwachsenen:

  • Stimmstörungen

  • Hörstörungen, Hören mit Cochlear Implant

  • Störungen des Redeflusses (Stottern, Poltern)

  • Aphasie

  • Dysartrophonie

  • Schluckstörung

  • Sprechapraxie

  • Facialisparese

  • Laryngektomie oder Teilresektion